Tel. 0621 / 391807-20

Seminare

Gestaltungsberatung in schwierigen Zeiten

Die steuerlichen Berater müssen derzeit eine nie dagewesene Fülle von Anforderungen für ihre Mandanten bearbeiten. Für die qualifizierte Gestaltungsberatung bleibt nur wenig Zeit. Mit dem Seminar „Praxisrelevante Steuergestaltungen 2021“ unterstützen wir Sie dabei,

  • häufige Fragestellungen Ihrer Mandanten
  • mit möglichst geringem Zeitaufwand
  • vollständig und haftungssicher zu lösen.

Im Seminar werden 14 typische Beratungsfälle aus der Praxis systematisch aufbereitet. Der Teilnehmer erhält einen „Fahrplan“, um den jeweiligen Fall sachgerecht bearbeiten zu können. In der konkreten Mandantenberatung sparen Sie dadurch Zeit für die Einarbeitung, Systematisierung und Lösung.

Die Seminarunterlage hat sich in den letzten Jahren in vielen Kanzleien zum Nachschlagewerk entwickelt, mit der Beratungsanfragen effizient bearbeitet werden können.

Die Beratungsfälle werden nach der gleichen Systematik besprochen, die sich in der Beratungspraxis bewährt hat und die der BGH fordert:

  • Vollständigkeit: Welche Gestaltungsalternativen bestehen, um den Beratungsfall zu lösen?
  • Zivilrecht: Worauf ist zu achten, damit die Gestaltung zivilrechtlich wirksam ist?
  • Steuerrecht: Wie kann die Gestaltung steuerlich optimiert werden?

Dieses Jahr werden folgende Themen besprochen:

      A. Gestaltungen für alle Unternehmen
  1. Wie kann das Verwaltungsvermögen vor Schenkungen reduziert werden?
  2. Wie kann im Zuge der Grunderwerbsteuerreform gestaltet werden?
  3. Welche neuen Beratungschancen, -pflichten und -verbote ergeben sich aus dem StaRUG?

    • B. Gestaltungen für Kapitalgesellschaften und ihre Gesellschafter
  4. Wie kann die Entstehung einer Betriebsaufspaltung gestaltet oder vermieden werden?
  5. Wie kann die Unternehmensnachfolge bei Kapitalgesellschaften steuerlich gestaltet werden?
  6. Wie können Verluste steuerlich genutzt werden?
  7. Wie können Verluste aus Gesellschafterdarlehen steuerlich genutzt werden?

    • C. Gestaltungen für Einzelunternehmen / Personengesellschaften
  8. Wie kann der Kommanditist den Verlustausgleich sichern?
  9. Wie kann die Schenkung eines Mitunternehmeranteils mit einem Grundstück im Sonderbetriebsvermögen gestaltet werden?
  10. Wie kann die disquotale Einlage in eine Personengesellschaft gestaltet werden?
  11. Wie kann eine Familiengesellschaft gestaltet werden?

    • D. Gestaltungen für alle Steuerpflichtigen
  12. Wie kann der eheliche Zugewinnausgleich gestaltet werden?
  13. Beratungshinweise im Vorgriff auf steigende Steuersätze

    • E. Gestaltungen für Immobilieneigentümer
  14. Wie kann bei kleinen Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerken gestaltet werden?

Referenten


Prof. Dr. Marcus Scholz


Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Mannheim


Caroline Luise Stark


Rechtsanwältin/Fachanwältin für Steuerrecht/Dipl.-Finanzwirtin (FH)



Termin:

Teil 1: Mittwoch, 11.11.2021 von 09.00 – 12.30 Uhr
Teil 2: Donnerstag, 12.11.2021 von 09.00 – 12:30 Uhr